Zeitschriften-Abos und mehr
041 500 65 10

Yoga und seine Facetten

Yoga ist zum Trend geworden, keine Frage. Überall schiessen neue Yogastudios wie Pilze aus dem Boden.

Aber was bedeutet das Wort Yoga eigentlich?

Das Wort "Yoga" stammt aus dem Sanskrit - eine alte indische Sprache - und wird abgeleitet vom

Verb yui, welches mit "einspannen" oder auch "anjochen" übersetzt wird. Was so viel bedeutet wie das Anbinden von Zugtieren vor einen Wagen. Das Einspannen der Tiere symbolisiert die Vereinigung der Kräfte. Eine weitere mögliche Bedeutung könnte das Beherrschen und Zähmen der Tiere sein. Geht es beim Yoga also im übertragenen Sinne um die Zügelung des Geistes, der Gedanken?

So viele unterschiedliche Interpretationen wie vom Wort Yoga, so viele unterschiedliche Yogastile gibt es.

Yogübung im Wald

Yogaübung im Wald

Vielleicht hast du einmal eine Yogastunde besucht und es hat dir nicht zugesagt. Das ist aber kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen und es bedeutet noch lange nicht, dass Yoga nichts für dich ist. Es ist gut möglich, dass du ziemlich viele Yogastudios ausprobieren musst, bis du das für dich geeignete findest. Es gibt unzählige verschiedene Yogastile und nicht nur das ist ausschlaggebend, sondern auch der Yogalehrer oder die Yogalehrerin.

Ein paar Beispiele unterschiedlicher Yogastile:

Hatha Yoga

Die im Westen bekannteste Yogaform, die schon seit über 50 Jahren angeboten wird. Aus den Lehren des Hatha-Yoga haben sich alle nachfolgend beschriebenen Stile, Traditionen und Schulen entwickelt. Hatha-Yoga umfasst Asanas sowie Bewegungsabläufe, Atemübungen und Meditation.

Vinyasa Flow

Hier werden klassische Asanas zu Bewegungsabfolgen zusammengestellt, so dass sich ein meist anstrengender, dynamischer und fließender Übungsstil (Flow) entwickelt.

Iyengar Yoga

Kraftvolles Üben, das sich durch äußerst genaue Anleitungen des Lehrers auszeichnet. Oft wird mit Hilfsmitteln wie Blöcken, Decken und Gurten gearbeitet, um die Ausführung komplexer Asanas auch für Anfänger und Menschen mit körperlichen Einschränkungen zu ermöglichen.

Sivananda Yoga

Der Fokus ist eher meditativ und spirituell. Im Mittelpunkt der Übungspraxis stehen die zwölf Asanas der Rishikesh-Reihe, die immer in der gleichen Reihenfolge geübt werden.

Bikram-Yoga

Bikram Yoga wird bei ca. 40 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit praktiziert. Es besteht aus einer Abfolge von 26 Yogaübungen (Asanas) und zwei Atemübungen.  Das warme Raumklima unterstützt die tiefe Muskel- und Sehnenarbeit, erhöht die Beweglichkeit und das Schwitzen fördert die Entgiftung des Körpers.

Yogaügung auf der Strasse

Yogaübung auf der Strasse

Eine regelmässige Yogapraxis, welcher Stil auch immer, kann dein Körpergefühl, die Kraft, die Flexibilität und deine Konzentration fördern. Wichtige Elemente einer Yogalektion sind die Wahrnehmung des Atems, die Atemlenkung und die Entwicklung des Bewusstseins. Wer noch tiefer gehen möchte, kann sich mit der Philosophie auseinandersetzen. Und genau diese unendliche Tiefe, die Yoga bietet, ist meiner Meinung nach das, was so viele Menschen am Yoga fasziniert!

Falls du noch mehr über Yoga erfahren möchtest empfehlen wir dir das monatlich erscheinende Magazin Yoga zu abonnieren. Mehr Informationen findest du hier!

Text und Bilder von Larissa Burkhart

CATEGORIES

Allgemein
Eltern/Familien
Fahrzeuge
Frauen
Gesundheit
Kinder & Jugend
Kochen & Handarbeiten
Kreativ
Natur
Ratgeber
Reisen
Sport, Fitness & Wellness
Sprachen
Technik
Tiere, Garten & Natur
Wohnen

NEWSLETTER

    Interesse an unserem Newsletter?


    Ich möchte den Newsletter abonnieren (Abmeldung jederzeit möglich)

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an service@aboandmore.ch widerrufen.

    Passende Zeitschriften

    Aktuelle Berichte

    FREI HAUS

    Inkl. Versandkosten

    GESCHENKURKUNDE

    Persönliche Geschenkkarte erstellen

    ZAHLUNG

    Gegen Rechnung keine Vorauszahlung

    JEDERZEIT

    Zeitschrift kündigen oder wechseln

    © aboandmore.ch - All rights reserved. | Wartung & Support by WEB-4 STUDIO
    magnifiercrossmenuchevron-down